Gemeindeabwasserverband Krems an der Donau
An der Schütt 50
3500 Krems
Telefon: +43 2732 85339
FAX: +43 2732 85339 - 30
E-mail: office [at] gav-krems

Kommandoübergabe beim GAV Krems mit 01.10.2019

In der Sitzung der Verbandsversammlung vom 12.09.2019 wurden zeitgerecht die Weichen für den Wechsel an der Spitze des GAV Krems gestellt und Bgm. Anton Pfeifer zum Obmann mit 01.10.2019 bestellt.

"Noch-Obmann" Bgm. Walter Harauer übergab im Rahmen einer kleinen Feier am 30.09.2019 mit der gesamten Belegschaft symbolisch die Verantwortung über den GAV an den "Neo-Obmann" Bgm. Anton Pfeifer. Bei einer kurzen Ansprache ließ Bgm. Harauer seine mehr als 27-jährige Tätigkeit beim GAV revuepassieren und bedankte sich bei der Belegschaft für die immer ausgezeichnete Zusammenarbeit. Seinem Nachfolger wünschte er alles Gute für die kommenden Aufgaben.

Die Obmannschaft von Bgm. Harauer endet mit Ablauf des heutigen Tages. Er war dann mehr als 27 Jahre Mitglied der Verbandsversammlung, 20 Jahre Vorstandsmitglied, 10 Jahre Obmann-Stellvertreter und fast 7 Jahre Verbandsobmann gewesen

"Neo-Obmann" Bgm. Pfeifer stellte sich der Belegschaft kurz vor und bedankte sich beim scheidenden Obmann für die jahrzehntelange ausgezeichnete Arbeit beim GAV und betonte, dass er einen ausgezeichnet funktionierenden und gut ausgestatteten Verband übernehmen darf. Er wünscht Walter Harauer alles Gute für seine Zeit nach der Kommunalpolitik!

Zur Erinnerung pflanzten die beiden Obmänner dann vor der Schaltwarte zwei schöne Stieleichen. Stieleichen sollen ja mit dem Klimawandel besonders gut zurechtkommen, auch schwierige Zeiten überstehen und somit auch noch nach Jahrzehnten an den Obmannwechsel 2019 erinnern. Sie sollen auch einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten und das Mikroklima vor der Schaltwarte nachhaltig verbessern.

Danach wurde noch mit den beiden Obmännern angestoßen und die eine oder andere Geschichte von früheren GAV-Zeiten erzählt.

"Noch-Obmann" Bgm. Walter Harauer und "Neo-Obmann" Bgm. Anton Pfeifer